SF 25 C »Falke 2000«

Dieses Flugzeug ist eine Mischung aus einem Segelflugzeug und einem Motorflugzeug. Er ist eigenstartfähig, das heißt er ist nicht auf die Winde oder ein Schleppflugzeug angewiesen. Der Falke ist ein recht gutmütiges Flugzeug mit dem auch schon mal weitere Strecken unternommen werden. Stellt man den Motor ab, so kann man wie im Segelflug seine Aufwinde suchen um Höhe zu gewinnen.
[wikipedia.org]

Hersteller: Scheibe Flugzeugbau, Heubach
Werknummer: ???
Kennzeichen: D-KELZ
Triebwerk: Sauer S 2100, 80 PS
4 Zylinder/4-Takt
Baujahr: 1989
Verbrauch: 12 Liter je Stunde
Spannweite: 15.3 m
Leergewicht: 415 kg
Fluggewicht: 650 kg
Beste Gleitzahl: 22 bei 90 km/h
 






Webcam